beachsoccercup

 

 

 
     
     
bereits am freitagabend trafen sich die pbe-soccer-boys, der betreuerstab, sowie der fanclub  zur  intensiven vorbereitung auf das anstehende turnier. unsere beiden dekokünstler thorsten und jens veredelten den proberaum mit vielem schnickschnack und heißen rhythmen, so dass eine perfekte beachpartyatmosphäre herrschte. nach einigen eimern sangria und mehreren absackern an der bar des sv eichsel, zogen wir uns zu späterer stunde in unser massenlager zum relaxen zurück. ein paar minuten schlaf später und einigen schnarchattacken, überraschte uns chrissi am nächsten morgen um 09.00 uhr mit einem first-class frühstück, das keine wünsche offen ließ.

pünktlich um 10.00 uhr begann der eigentliche event, der 4.beachsoccercup des sv eichsel. das 1. spiel gewannen wir sensationell mit 8:2 toren, wobei erwähnt werden muß, dass unser "hombre portuges" carlos, alleine in diesem spiel 5 tore gezaubert hat. nach einem weiteren 3:2 und 5:1 sieg, folgte die 1.niederlage. dies war egal, das halbfinale hatten wir trotzdem erreicht. dort trafen wir auf den 1. der anderen gruppe (alle spieler von einer bezirksligamannschaft !!!). das spiel endete 4:2 .... natürlich nicht für uns, grins! diese mannschaft wurde später auch verdient turniersieger. beim spiel um platz 3 gingen uns dann die spieler, die kondition, die orientierung, der "pfuus" usw. aus. auch dieses kleine finale verloren wir glatt 3:0 und wurden somit 4. von 10 teilnehmenden mannschaften. eine ordentliche leistung für so greenhorns wie uns, die das 1.mal an so einem event teilnahmen.

nach 1-2 colaweizen, der aufnahme fester nahrung und begutachtung unserer geschundenen, lädierten füßen,  ging´s nach dem aufräumen erledigt um 17.00 uhr nach hause.

   

spieler des tages, unser fußballgott "carlos"

 

 

 
 

 
     

zurück

© webmaster pfuus-bagge 2007